Logo



Mittwoch, 20.09.2017
  6. Stadtmarketing Preis Baden-Württemberg 2017


Bewerben Sie sich beim Stadtmarketingpreis 2017




Bewerben Sie sich beim Stadtmarketingpreis 2017

Bitte Platz nehmen!
Eine leuchtende Weihnachtskugel der besonderen Art.
Inszenieren Sie die „Kugel“ als Fotopunkt für die Gäste Ihrer Stadt.



So bewerben Sie sich mit Ihrem Stadtmarketingprojekt

Die Konzeption Ihres Stadtmarketingprojektes muss bis zum Bewerbungsschluss abgeschlossen sein. Darüber hinaus muss sich das Projekt in weiten Teilen in der Umsetzungsphase beinden – reine Ideenskizzen können beim Wettbewerb nicht berücksichtigt werden. Das Projekt darf nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.

Die Beschreibung des Projektes soll nicht mehr als 10.000 Zeichen enthalten und aus folgenden Gliederungspunkten bestehen:

  • Beschreibung des Projektes

  • Anlass und Ziel / Vorgehensweise

  • Aktueller Projektstand

  • Kosten, Finanzierung

  • Was ist neuartig?

  • Langfristige Wirkung des Projekts?

  • Wie funktioniert die Zusammenarbeit bzw. die Kooperation mit unterschiedlichen Partnern des Projekts?

  • Verknüpfung mit anderen Branchen? (z.B. Tourismus)

  • Wie können andere Städte vom Projekt profi tieren?


Präsentation der Projekte

Die Teilnehmer, deren Stadtmarketingprojekte in der ersten Bewertungsrunde als preiswürdig eingestuft werden, haben die Möglichkeit, ihr Projekt der fachkundigen Jury zu präsentieren. Die Jury besteht aus Vertretern der Initiatoren, des Finanz- und Wirtschaftsministeriums und der Sponsoren.

Teilnahmebedingungen

Alle Kommunen des Landes Baden-Württemberg können sich mit einem Projekt bewerben. Selbstverständlich gerne auch mit Beteiligung von Stadtmarketinginstitutionen, Cityinitiativen und Handelsvereinigungen.

Es ist zu beachten, dass die Bewerbung nur von bzw. über die Kommune eingereicht werden kann. Es gibt je einen Preis für die Kategorie Kommunen bis 30.000 Einwohner, Kommunen von 30.000 bis 70.000 Einwohner und Städte mit mehr als 70.000 Einwohner.

Gewinnen Sie eine leuchtende Weihnachtskugel
Die Weihnachtskugel hat einen Wert von 3.600 Euro. MK Illumination und die Neon Nagel GmbH beraten Kommunen umfassend bei der Planung und Umsetzung zeitgemäßer weihnachtlicher Inszenierungen. Angepasst an die jeweiligen Bedürfnissen und den örtlichen Gegebenheiten sowie ausgerichtet an der Größe der jeweiligen Kommunen.

Download Flyer: Stadtmarketingpreis Baden-Württemberg 2017

Fordern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Handelsverband Baden-Württemberg e.V.
z.Hd. Herrn Sascha Jost
Neue Weinsteige 44
70180 Stuttgart
E-Mail jost@hv-wuerttemberg.de
Telefon 07 11 / 648 64 - 40
Bewerbungsschluss: 28. April 2017




Herr Hutter Hermann Hutter
Präsident Handelsverband
Baden-Württemberg e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Innenstädte, die sich attraktiv in Szene setzen, werden zum Publikumsmagnet und wecken Kauflust. Es muss daher für alle Kommunen, Cityinitiativen und Werbegemeinschaften eines der vorrangigsten Ziele sein, die Innenstädte zu beleben. Der Handelsverband Baden-Württemberg macht sich für dieses Ziel seit Jahren stark, ist Ihr Partner und untersützt Sie dabei aktiv. Mit der Ausschreibung des Stadtmarketing-Preises stellen wir die Innenstädte in den Fokus des Interesses und zeichnen hervorragende Konzepte aus, an denen sich auch andere Städte orientieren können. Jede Siegerkommune erhält als Preis eine leuchtende Weihnachtskugel, die sie werbewirksam einsetzen kann. Alle Preisträger profitieren außerdem von einer hochwertigen Preisverleihung, die Sie öffentlichkeitswirksam nutzen künnen. Bringen auch Sie Ihre Stadt zum Leuchten. Schicken Sie uns Ihre Bewerbug - es lohnt sich auf jede Fall.

Mit freundlichen Grüßen

Hermann Hutter
Präsident Handelsverband
Baden-Württemberg e.V.


EHV - EnBW - SüdBest

Druckversion anzeigen