Logo



Donnerstag, 13.12.2018
  Mengen
Stadtmarketing-Preis 2013 - Mengen
Stadtmarketing-Preis 2013 - Mengen
In der Kategorie Kleinstädte und Gemeinden (bis 30.000 Einwohner) gewann die Stadt Mengen (10.000 Ew.) in Oberschwaben mit ihrem Stadtmarketing-Projekt zur Markenbildung als „Fuhrmannsstadt Mengen“.

Ausgehend von einer schwierigen Lage im Herzen der oberschwäbischen Kleinstadt durch extremen Durchgangsverkehr und zahlreiche Baustellen und einem daraus resultierenden kontinuierlichen Rückgang der Kaufkraft entwickelte die Stadt das Konzept "Fuhrmannsstadt Mengen". Erklärtes Ziel ist die multifunktionale Stärkung der Innenstadt und emotionale Identifikation mit der Innenstadt. Als verbindendes Element und gleichzeitig Alleinstellungsmerkmal wurde die Tradition von Mengen als Handelszentrum und Verkehrsknotenpunkt gewählt. Das historische Thema wurde nicht nur städtebaulich herausgearbeitet (im Baustellenmanagement integriert, Fuhrmannstaler, Fuhrmannssekt) und im Stadtmobiliar (Fuhrmannsbrunnen, Stadttore) verankert. Es wurde auch aktiv im Stadtmarketing als Marke etabliert. Zugleich wurde die Brücke in die Moderne geschlagen über die Trendthemen Rad, E-Bike oder Energie. Im gesamten Projekt waren nicht nur die Wirtschaftsförderung und die Stadt, sondern Bürger, Vereine und Unternehmen aktiv dabei. Die Jury urteilte: Mengen hat die Chancen des Umbaus mutig und tatkräftig genutzt – für eine Stadt dieser Größe selten und absolut nachahmenswert.


Druckversion anzeigen