Hausach im Schwarzwald

Mit einem innovativ einzigartigen Konzept zur Standortstärkung konnte das interkommunale Projekt mehrerer Gemeinden rund um die Gemeinde Hausach im Kinzigtal die Jury überzeugen und wurde mit dem Stadtmarketingpreis 2021 des Handelsverbands Baden-Württemberg (HBW) in der Kategorie der Städte bis 20.000 Einwohner ausgezeichnet. Die Übergabe der Urkunde an die Projektverantwortlichen fand am 6.12.2021 in Hausach statt. Das HeimatKärtle ist ein ausgezeichnetes Kundenbindungsprojekt, bestehend aus drei integriert entwickelten Teilmodulen, in der Region Mittleres Kinzigtal und zeichnet sich insbesondere durch den interkommunalen Ansatz sowie die hohe Mitwirkungsbereitschaft bereits in der Startphase aus. Auch das intensive privatwirtschaftliche Engagement war laut der Jury zu würdigen.

Mehr Informationen zum HeimatKärtle finden Sie hier.

Freudenstadt

Das Leerstands(-vermeidungs)-Management in Freudenstadt hat die Jury durch seinen integrierten Ansatz überzeugt, so dass die Auszeichnung in der Kategorie der Städte zwischen 20.000 und 50.000 Einwohner in den Nordschwarzwald ging. Die bisherigen Erfolge belegen, dass durch intensive und verbindlich geführte Dialoge vor Ort mit den Immobilieneigentümern einiges zu bewegen ist.

Mehr Informationen zum Projekt von Freudenstadt finden Sie hier.

Esslingen

Mit seinem Transformationsmanagement geht Esslingen einen – auch bundesweit beachteten – neuen Weg der Innenstadtentwicklung. Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung und Stadtplanung arbeiten gemeinsam mit der Stadtgesellschaft an einer umsetzungsorientierten Zukunftsidee für die Innenstadt. Dieses Konzept, das als Ziel hat, über verschiedene Beteiligungsformate eine lebenswerte Innenstadt zu erarbeiten, wurde von der Jury mit dem Preis in der Kategorie der Städte über 50.000 Einwohner ausgezeichnet. Bemerkenswert ist, dass Esslingen den Stadtmarketingpreis nach 2011 bereits zum zweiten Mal gewinnen konnte.

Mehr Informationen zum Projekt von Esslingen finden Sie hier.

Grußwort von Staatssekretär Dr. Patrick Rapp

Videostatements von Bürgermeister Wolfgang Hermann, dem Geschäftsführer der HeimatKärtle GbR, Herrn Reinhold Waidele, und von Herrn Hartmut Märtin, dem Leiter des Kultur- und Tourismusbüros der Gemeinde Hausach

Videostatement von Herrn Julian Osswald, Oberbürgermeister von Freudenstadt

Videostatement von Herrn Matthias Klopfer, Oberbürgermeister von Esslingen, und dem Geschäftsführer der Esslinger Stadtmarketing und Tourismus GmbH, Michael Metzler

Stadtmarketing Preis 2019 – ein Rückblick

Stadtmarketingpreis 2019

Dreizehn Kommunen aus ganz Baden-Württemberg hatten es mit ihren Projekten in die Endrunde des Stadtmarketing Preis 2019 geschafft. Am 26.11.2019 wurden in Stuttgart die Gewinner verkündet. Pfullendorf, Wertheim und Biberach an der Riß – diese Städte dürfen sich jetzt mit dem Stadtmarketing Preis 2019 des Handelsverbands Baden-Württemberg schmücken. Im Rahmen der Preisverleihung überreichten Staatssekretärin Katrin Schütz MdL, HBW-Präsident Hermann Hutter und Hauptgeschäftsführerin Sabine Hagmann die Auszeichnungen an die drei stolzen Sieger. Für ihre herausragenden Wettbewerbsbeiträge wurden auch die anderen Endrundenteilnehmer geehrt: Markgröningen, Mengen, Oberkirch, Schramberg, Bad Mergentheim, Nagold, Aalen, Ravensburg, Rottenburg am Neckar und Schorndorf.

Hier geht es zu den Preisträgern 2019 – wir gratulieren herzlich!:

Diese Seite teilen via ...